2 schnelle Couscous Rezepte

2 schnelle Couscous Rezepte

Hallo Zusammen, kennt Ihr das auch? Es ist Mittagszeit und man hat Hunger, aber schon wieder nichts dabei. Also geht’s schnell zum Bäcker oder mit den Kollegen in die Kantine. Dabei wollten wir uns doch gesünder ernähren, aber wenn das nicht immer so aufwändig wäre.

Denkst Du. So aufwändig ist das Ganze gar nicht. Wir stellen Euch heute zwei schnelle Rezept Ideen für ein gesundes Mittagessen vor, das Ganze ist in unter 15 Minuten fertig und wirklich schnell vorgekocht.

Probiert es doch einfach aus 😊

Das erste Rezept ist sommerlich und perfekt für die heißen Tage geeignet.

Granatapfel – Feta - Couscous Salat

Wie immer erst ein kurzer Exkurs. Warum Granatapfelkerne? Zunächst, sie schmecken einfach gut. 😉

Aber sie können natürlich noch mehr. Die kleinen, roten Kerne sind wahre Alleskönner.

Der Granatapfel enthält wichtige Spurenelemente und Vitamine, wie Vitamin B6 und viel Kalium. Die Inhaltsstoffe sollen eine verjüngende Wirkung auf die Haut haben, wer hört das nicht gerne?

Zudem unterstützt er das Immunsystem und regt den Fettstoffwechsel an.

Trotz Küchenchaos, wir lieben den Granatapfel.

Rezept (2 Portionen)

  • 100 g Couscous roh
  • 100 g Feta Käse Light (hier können wir Fett sparen, der Light schmeckt genauso gut)
  • 50 g Granatapfelkerne
  • 150 g Cocktailtomaten
  • Dressing
  • Saft einer halben Limette
  • 100 ml Soja Milch
  • 1 EL Tomatenmark
  • Schuss Öl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zunächst den Couscous garen, dann mit dem Dressing vermengen. Den Fetakäse in Stücke schneiden und unter den Salat heben. Die Tomaten vierteln und ebenfalls dazu geben. Zuletzt die Kerne darüber geben.

Unser Tipp:

Am besten über Nacht ziehen lassen, so schmeckt es am besten.

Buntes Gemüse mit Couscous

Das zweite Rezept ist ebenfalls mit Couscous, denn der geht einfach so schön schnell und passt an sich zu allem.

Ebenso schnell wie das vorherige Gericht, wird auch dieses zubereitet.

Rezept (2 Portionen)

  • 100 g Couscous roh
  • 1 Zucchini
  • 1 Spitzpaprika
  • Lauchzwiebeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • Spritzer Zitrone
  • Salz und Pfeffer, Paprikapulver
  • Brühe

Zubereitung

Den Couscous garen. In der Zwischenzeit die Zucchini in Scheiben schneiden, die Paprika in kleine Stücke schnippeln und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.Das Gemüse in einer Pfanne andünsten. Den Couscous dazu geben. 150 ml Brühe und 2 EL Tomatenmark vermengen unddazu geben. Gut durchziehen lassen und würzen.

Schmeckt auch kalt gut!

Unser Tipp:

Für die extra Portion Eiweiß könnt Ihr gerne noch Pute, Scampi oder Rinderfilet dazu geben.

Wir hoffen, unsere Kreationen haben Euch gefallen und Ihr könnt mal wieder etwas Leckeres mit zur Arbeit nehmen oder für Eure Freunde kochen.

Teilt doch gerne Eure Kreationen unter dem Hashtag #raisefitfood.

Kommentare

  • Die Rezepte sehen so lecki aus! Wird definitiv demnächst nachgekocht! DANKE DAFÜR! ❤️

    Sasi am

  • Hallo raise Team,

    gerade habe ich Insta durchforstet um mir Inspiration für mein Mittagessen zu holen. Wusste noch gar nicht, daß ihr auch Rezepte postet. Total toll, so war meine Suche schnell beendet.

    Danke für die tollen Rezeptideen.

    LG Leni

    Leni am

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfelder

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen