Über uns

Hi, ich bin Nadine, die Gründerin von raise Sportswear und das ist meine Geschichte.
 
Sport war schon immer meine große Leidenschaft und Mode sowieso. Nach fast 10 Jahren als angestellte Designerin habe ich schließlich all meinen Mut zusammengefasst und meinen Traum vom eigenen Label verwirklicht. Und somit erblickte mein Baby „raise“ im Oktober 2017 das Licht der Welt. :-)
 
Doch warum ist es eine Sportkollektion geworden? Davon gibt es doch schon so viele wie Sand am Meer?!
 
Ich besitze Tonnen an Sportleggings (keine Übertreibung! :D), doch wirklich keine dieser Leggings wurde je meinen Ansprüchen gerecht. Man muss ständig zuppeln, dann wird das Hüftgold betont weil das Bündchen einschneidet, der Po sieht schlaff aus, man gewährt der Männerwelt sehr intime Einblicke bei Squats weil die Leggings so transparent sind wie Esspapier, das Design ist langweilig oder die Qualität ungenügend.

Als Frau vom Fach hat man sicherlich noch mal einen anderen Blick, aber die Ladies in meinem Umfeld berichteten dasselbe. Das wollte ich ändern! Ich entwickelte eine Kollektion, die all diese Probleme lösen sollte. Eine Kollektion weg vom Mainstream, geeignet für ein richtiges Workout und vor allem passkonform für jede Frau!

raise ermöglicht es mit seinen bunten Prints, der durchdachten Passform und seiner hervorragenden Qualität, dass wir Ladies uns beim Workout voll auf uns konzentrieren können und uns dabei auch noch wohlfühlen.
 
Aller Anfang ist schwer, das ist nicht nur so ein Spruch, so war es wirklich. Das Produkt zu entwickeln fiel mir nicht schwer, doch das drum herum, das eine Gründung mit sich bringt, ist nicht immer einfach. Doch ich ließ mich nicht entmutigen, kämpfte für meinen Traum.
 
Und heute stehe ich da, mit meiner ersten eigenen Kollektion und Kundinnen, die meine Kollektion aus denselben Gründen lieben, wie ich selbst. Durch euren Support ist raise da wo es jetzt ist. Und eins steht fest: jetzt geht‘s erst richtig los! 🖤

raise your standards. rock your life.

xoxo Nadine